Wieder daheim — At home

Hi Leute,

also ich habe mich jetzt nach 2 Wochen wieder einigermaßen in Deutschland eingelebt. Wie versprochen erzähle ich euch heute ein bisschen was für Probleme ich in den letzten  3 Monaten hatte…
Also eine Sache vor weg: Ich mag meine Gastfamilie eigentlich total gern, aallerdings sind ein paar Dinge ganz schön schief gelaufen.

Das alles fing schon im letzten Monat, in dem Oceane bei mir war, an. Sie hat nach Ausflügen zu mir gesagt:,, Der Tag war total toll und ich finde deine Freunde mega cool” Etc. Also zu mir war sie immer sehr positiv. Zu meinen Eltern allerdings sagte sie:,, Das war alles heute total scheisse und Sophia und ihre Freunde haben mich überhaupt nicht integriert.” Daraus entstanden dann sehr heftige Streitereien zwischen mir und meinen Eltern, was für mich wirklich belastend war.  Ich dachte aber, dass das alles bestimmt nur daran liegt, dass beide Seiten einfach von einander abgenervt waren, weil wir so seh auf einander saßen und sie vielleicht auch Heimweh hat. Ich dachte wirklich es wird eine total tolle Zeit auf Réunion.  Aber da hatte ich mich gewaltig geschnitten….

Oceane hat die gesamten 3 Monate eigentlich kaum mit mir gesprochen. Sie hat nur noch gesagt Wir gehen oder Wir essen. Mehr kam nicht mehr. Sie hat mir aber ständig vorgeworfen, ich würde nicht reden und die Sprache nicht lernen wollen. Das stimmt aber einfach nicht. Immer wenn ich versucht habe ein Gespräch zu beginnen, hat sie nur mit Ja oder Nein geantwortet. Egal über welches Thema man mit ihr versucht hat zu sprechen. Verbessert hat sie ich auch nie. Wie soll ich denn dann die Sprache lernen wenn mich keiner verbessert ??
Dann  hat sie mir auch vorgeworfen ich lebe mein eigenes Leben. Ja, ich habe mein eigenes Leben gelebt wenn man das so sagen will. Ich war nicht mit ihr in einer Klasse und hatte allein dadurch schon ganz andere Freunde als sie, wobei sie eigentlich keine Freunde hatte. Ich denke, sie war auch ein bisschen neidisch, weil ich nunmal in diesen 3 Monaten öfters auf Geburtstagen eingeladen war als sie vermutlich in einem ganzen Jahr … Generell lief es sozial einfach für ich besser als für sie.
Dann hat sie mich auch einmal einfach ins Dunkle gesetzt. Dasheißt, ich saß auf meinem Bett und habe Hausaufgaben gemacht und sie war nicht im Zimmer kommt aber rein und macht das Licht aus. Ich habe es wieder angemacht und als sie wieder kam hat sie gesagt ich kann kein Licht benutzen und hat es wieder ausgemacht …. Die für mich persönlich schlimmste Sache war die Hygiene in dieser Familie bzw deren Wohnung. Die ganze Wohnung schimmelte und war dauerhaft dreckig … Natürlich haben andere Kulturen andere Vorstellungen von Hygiene als wir. Aber das war echt nciht mehr normal ..

So gabs noch einiges mehr was ich hier aber nicht öffentlich ausführen möchte…

Bis bald,
Sophia

 

 

 

Hi guys,

Now I´m back in Germany for two weeks and today I´ll tell you something about my problemes in the last 3 months.
But first of all: I really like my host family !

The problemes began in the last month when my exchange stundent was in Germany. She said to me the day was pretty cool and to my parents it was just shit. So I´ve had really big fights with my parents… But at this point I tought that´s because of homesickness or something like that … But soon I should see that I was wrong ….

Oceane didn´t talk to me for 3 months. She just said we´re eating or something like that. It wasn´t friendly.. She made me always some accusations like I don´t want to learn french but this was wrong! I tried to talk with her but she replied always just with yes and no… In the school I had very much friends and they are so cool  ! I love them ! But Oceane just had one friend… So I think she was a bit jealous.

I don´t want to talk about all things which were bad there because I think this isn´t friendly…
I´ve learned very much in this 3 months about me and yes it wasn´t the best exhange but also from bad experiences you learn  😉

See you soon,

Sophia

Advertisements

One thought on “Wieder daheim — At home

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s