Fast wieder daheim… — Nearly at home…— Presque à la maison…

Hi ihr 🙂
Ich habs echt nicht geschafft in den letzten 1,5 Monaten hier zu schreiben…  Mich hat die Ganztagsschule endgültig komplett in seinen Griff genommen und ich hatte auch einige Probleme… Über diese Probleme werde ich wenn ich wieder daheim bin einen eigenen Artikel veröffentlichen.
Also was war so los?  Joa, eigentlich nicht wirklich viel… Ich war dauernd in der Schule und hin und wieder am Strand um mir einen Sonnenbrand einzufangen. Ich habe jeden zweiten Samstag um 9 Uhr Schule aus und bin immer wenn ich so früh fertig war nach St. Pierre. St. Pierre ist sozusagen die Hauptstadt dans le Sud Sauvage im wilden Süden 😉 Hier war ich auf verschiedenen Märkten und habe Souvenirs gekauft und auch einfach Landesspezialitäten gegessen. Wie zum Beispiel Samussas. Das sind kleine dreieckige gefüllte Teigtaschen, die saumässig lecker sind 🙂
Nächste Woche fliege ich wieder nachhause. Ich weiß nicht ob ich weinen oder Luftsprünge machen soll.
Ich werde die Art der Menschen hier total vermissen und auch einfach die Insel. Nicht mehr kurz ans Meer können, nicht mehr ständig warmes Wetter haben, nicht einfach unvoreingenommene Freunde haben und auch nicht mehr  in der kreolischen Kultur zu leben. Natürlich freue ich mich auf meine Familie, meine Freunde, die Techniker und den Fussballplatz. Ich freue mich auch einfach wieder meine Freiheit zurück zu haben. Einfach rausgehen zu können und in Heidelberg sein. Nicht immer von jemandem abhängig zu sein.
Aber ich weiß nicht welche Seite für mich persönlich überwiegend ist…
Ich denke es wird auch super komisch, wenn ich wieder in meine Klasse in Deutschland gehe und wieder im Unterricht aufpassen muss, Klausuren mitschreiben muss.
Naja wir werden sehen.
Ich werde einiges noch deutlicher schreiben wenn ich weg bin…
Bis bald,  Sophia

Hey guys,
I’m so sorry :/ I hadn’t enough time in the last 1,5 months to write here something…  I have had many problems and too much school lessons… But about those problems I’ll write if I’m back home in one week.
There isn’t much to tell… In the last month I was nearly all day in school or at the beach and got a suntan. Every second saturday I’ve finished school at 9 o’clock. So every second saturday I went to St. Pierre, it’s the biggest city here in the south of the island. There I was at different markets where I bought souvenirs and some food which is typical for the island.
In 8 days I’ll be back home and I don’t know if I’m enjoying it or if I still  want to stay here. I’ll will miss so many things… The people here are much more open-minded as in Germany, also I think I’ll miss the sea and the weather here.
I look forward to seeing my friends and family and my hobbies.
I’m not sure what I prefer at this time…
I’ll will write something about this three months when I’m back home…
See you soon, Sophia

Salut 🙂
Je suis désolée que j’ai pas écrit ici pour 1,5 mois…  Mais j’ai dû aller à l’école et il y a eu aussi des problèmes ici…  Mais de ces problèmes je vais parler quand je suis rentré… 
Il y a pas beaucoup pour raconte… J’étais à l’école et à la plage pour avoir des coup de soleil 😀  Toujours dans la semaine B je suis libre au samedi à 9h00. Ça veut dire que je suis toujours aller à St. Pierre pour aller aux marchés où faire autre choses. St. Pierre est la ville la plus grand dans le Sud Sauvage.  J’ai acheté des souvenirs et des plats créole. Par exemple des Samussas 🙂 C’est trop bien 🙂
Il reste encore 8 jours. Mais je ne sais pas si j’ai plaisir pour rentrer où si je dois pleurer…
Je vais avoir le mal de l’île et de les personnes qui j’ai fait la connaissance dans les dernières trois mois…  Mais ma famille et mes amies plaît moi aussi 🙂
Je vais écrit si je suis à la maison,
À bientôt,
Sophia

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s